Die ultimative Liste von Lebensmitteln zur Senkung des Blutzuckers

Zitronenfrucht

Nehmen Sie Grapefruits, Orangen, Zitronen und Limetten in Ihre Ernährung auf. Diese Lebensmittel helfen Ihnen, einen Teil Ihrer täglichen Dosis an Ballaststoffen, Vitamin C, Folsäure und Kalium zu erhalten.

Beeren

Ob Heidelbeeren, Erdbeeren oder eine andere Sorte, sie sind alle vollgepackt mit Antioxidantien, Vitamin C, Vitamin K, Mangan, Kalium und Ballaststoffen. „Beeren können eine großartige Option sein, um Ihre Naschkatzen zu befriedigen“, sagt die ADA.

Tomaten

Egal, wie Sie Ihre Tomaten mögen, püriert, roh oder in einer Sauce, die ADA-Notizen, Sie verbrauchen lebenswichtige Nährstoffe wie Vitamin C, Vitamin E und Kalium.

Fisch reich an Omega-3-Fettsäuren

Wie Lachs, Hering, Sardinen, Makrele, Forelle und Weißer Thun. Die Standards of Medical Care in Diabetes der American Diabetes Association empfehlen Menschen mit Diabetes, zweimal pro Woche Fisch (hauptsächlich fetten Fisch) zu essen.

Walnüsse

Einige Nüsse und Samen, wie Walnüsse und Leinsamen, sind ebenfalls eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Sie bieten auch Magnesium und Ballaststoffe und helfen, den Hunger zu kontrollieren.

Vollkorn

Einige Beispiele für Vollkornprodukte sind Vollkornhafer, Quinoa, Vollkorngerste und Farro, empfiehlt er. Vollkornprodukte sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie Magnesium, B-Vitaminen, Chrom, Eisen und Folsäure.

Milch und Joghurt

Laut ADA entstehen weitere Forschungsarbeiten zum Zusammenhang zwischen Vitamin D und guter Gesundheit. Milch und Joghurt enthalten Kohlenhydrate, die bei der Ernährungsplanung bei Diabetes eine Rolle spielen.

Weitere Inhalte von Urgent24

Talleres und Vélez im 8.: Sie baten Niembro, abzusagen

Das Ethereum-Mining ist vorbei, sagt dieser Experte

Spannung auf der A24 zwischen Victoria Villarruel und Yamil Santoro

Sehen Sie sich diese Warnung von Harvard zu Chiasamen an

So wirken Chiasamen auf Ihre Knochen